Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die klassischste Form der Bestattung in Deutschland und erfolgt in einem Sarg aus Vollholz. Ausnahmen gibt es auf einigen Friedhöfen aus religiösen Gründen.
Die Ruhefrist beträgt 20 Jahre. Sie können aus verschiedenen Grabstellarten wählen.

Erd-Grabstellen

Wahlstelle
 

Die Wahlgrabstelle ist die klassischste Grabstelle. Bei dieser Variante haben Sie eine Möglichkeit die Grabstelle nach 20 Jahren zu verlängern. Ein Grabmal kann, nach Richtlinien der Friedhofsverwaltung, aufgestellt werden.
Die Pflege und Gestaltung des Grabes liegt, nach Richtlinien der Friedhofsverwaltung, in ihren Händen. Sie können natürlich auch einen Gärtner für die Pflege beauftragen.
Es gibt die Möglichkeit zwischen Einzel-, Doppel- oder Familiengrabstätte auszuwählen. Zudem können Sie aus einer vom Friedhof gestellten Auswahl die Ruhestätte selbst wählen.

Reihenstelle
 

Reihenstellen sind Einzelgräber. Ein Doppel- oder Familiengrab ist hier leider nicht möglich.
Grundsätzlich bestimmt bei einer Reihenstelle die Friedhofsverwaltung den Standort des Grabes. Eine Verlängerung des Nutzungsrechtes ist nach Ablauf der Ruhefrist ist in diesem Fall nicht möglich. Ein Grabmal kann nach jeweiligen Richtlinien der Friedhofsverwaltung aufgestellt werden.
Die Pflege des Grabes obliegt in den meisten Fällen ihnen. Nur wenige Friedhöfe bieten hier eine Grabpflege an.

Gemeinschaftsanlage / Anonyme Gräber

Bei einer Erdgemeinschaft oder den anonymen Gräbern werden die Särge meist unter den Rasen oder in eine vom Friedhof vorgegebene Grabstelleneinfassung beigesetzt.
Um die Pflege kümmert sich ausschließlich der Friedhof. Ein aufstellen eines Grabmales ist nicht möglich. Gemeinschaftsanlagen werden oft durch Liegeplatten gekennzeichnet. In manchen Fällen müssen Sie die Platten selbst anfertigen lassen.
Ein Anonymes Grab erhält keine Liegeplatte. In einigen Fällen steht eine Tafel zur Verfügung oder es besteht gar keine Kennzeichnung. Verlängerungen des Nutzungsrechtes ist auch bei dieser Variante nicht möglich.
Bilder nur Beispiele. Aussehen auf den Friedhöfen unterschiedlich.

sonstige Bestattungsformen

Es existieren mittlerweile unzählige Bestattungsformen. Alle hier aufzuzählen ist fast unmöglich. Gerne beraten wir sie kompetent zu den verschiedenen Möglichkeiten. Ein paar besondere Formen finden sie in unserem exklusiv Bereich.
Gerne beraten wir Sie kompetent zu den verschiedenen Möglichkeiten

Leistungen bei Erdbestattung

Neben Särge und Blumen sind einige Leistungen für die Bestattung notwendig.

Vor-Ort Service am Wunschort ist bei uns immer kostenlos als Service enthalten.

notwendig

• Abholung des Verstorbenen
• Bahrenüberführung
• Umbetten
• Klimaraumnutzung
• Sarg inkl. Innenausstattung
• Kosmetische Versorgung
• Dokumentenservice (Basis)
• Sargträger
• Überführung zum Friedhof
• Friedhofsgebühr

Leistung auf Wunsch

• Dokumentenservice (Komfort oder Premium)
• Antrag auf Übergangsrente (wenn möglich)
• Nachlassregelung
• Abschiednahme
• Trauerfeier
• Trauerredner
• Abschiedsessen
• Abhol- & Bringservice für Trauergäste
Wir bieten ihnen eine große auswahl an Särgen. eine kleine auswahl zeigen wir ihnen hier.
Wir bieten ihnen eine große blumen variation. Hier eine kleine Auswahl
Einige Blumen sind Saionabhängig
Sprechen Sie uns gerne an. Wir erfüllen auch viele besondere Wünsche (z.B. Live Musik bei der Beisetzung).